Der wohl mutigste, aber auch schwerste Schritt in meiner Geschichte als Bloggerin

2020-04-05T20:40:51+00:00Februar 16th, 2020|Februar, Gewalt, Mein Leben, Meine Geschichte, Persönlich|

Ja, es wird wohl für mich der am schwierigsten Schritt sein, denn ich je „nach vorne“ gemacht habe! An die Öffentlichkeit zu gehen mit einem Thema, dass ich bislang nur mit mir ausgemacht habe, doch nun habe ich das große Bedürfnis mich mitzuteilen. Nicht nur, weil ich mir dadurch eine seelische „Erleichterung“ erhoffe, sondern auch auf einen regen Austausch mit euch hoffe!

Was bedeutet “Mut” für dich, liebe Marilena?

2020-04-05T20:44:34+00:00Februar 14th, 2020|Februar|

Wenn ich an „Mut“ denke, dann kommt mir unweigerlich die Philosophin Hannah Arendt in den Kopf. Hannah Arendts Leben war geprägt von Erfahrungen, für die es Mut brauchte. Sie lebte im nationalsozialistischen Deutschland, erfand sich im Exil neu und konfrontierte sich mit dem, was ihr am meisten Angst machte: dem Phänomen des Bösen.