Der wohl mutigste, aber auch schwerste Schritt in meiner Geschichte als Bloggerin

2020-04-05T20:40:51+00:00Februar 16th, 2020|Februar, Gewalt, Mein Leben, Meine Geschichte, Persönlich|

Ja, es wird wohl für mich der am schwierigsten Schritt sein, denn ich je „nach vorne“ gemacht habe! An die Öffentlichkeit zu gehen mit einem Thema, dass ich bislang nur mit mir ausgemacht habe, doch nun habe ich das große Bedürfnis mich mitzuteilen. Nicht nur, weil ich mir dadurch eine seelische „Erleichterung“ erhoffe, sondern auch auf einen regen Austausch mit euch hoffe!

Ich schaue kurz auf mein Jahr 2019, zurück! Mein Neuanfang

2020-04-05T20:53:12+00:00Dezember 30th, 2019|Januar, Mein Leben, Meine Geschichte, Multiple Sklerose|

Am Anfang des Jahres wusste ich gar nicht genau in welcher Richtung es für mich 2019 gehen würde, denn Fakt war: Mir ging es mit der Multiple Sklerose nicht gut! Ich hatte sehr damit zu kämpfen, hatte viel geweint und war einfach nur schlapp! Klar ist man in solchen Phasen demotiviert, hat kein Elan, doch man versucht positiv zu sein, nach vorne zu schauen!

Was braucht es für eine starke Stimme?

2020-04-05T21:06:58+00:00November 20th, 2019|Gründerin aus Leidenschaft, Mein Leben, Meine Geschichte, Multiple Sklerose|

Ja klar ist es ab und zu schwer sich da draußen zu behaupten, vor allem wenn viel Hass und Missgunst herrscht, doch bin ich mir auch zu 1000 Prozent sicher, dass die Menschen da draußen relativ schnell merken werden ob man seinen Abschluss erkauft, im Lotto gewonnen oder in der Abendschule bekommen, hat.

Aussprache

2020-04-05T21:16:19+00:00Oktober 27th, 2019|Gründerin aus Leidenschaft, Mein Leben, Meine Geschichte|

In meinem letzten Beitrag #DarumBloggeIch habe ich euch geschrieben, warum ich jetzt Claudia Grimm Care gegründet habe. Klar habe ich Großes damit vor, doch wichtiger für mich war die Kernaussage, dass ich meine Multiple Sklerose nicht verstecken brauche, denn sie gehört zu mir und das heißt nicht automatisch ich bin schlecht in dem was ich tue.