Was bedeutet für mich der Fokus, mich auf etwas fokussieren?

Mich auf etwas zu fokussieren bedeutet das Wichtigste nicht aus den Augen zu verlieren. Ich meine, für mich ist es wichtig das zu tun, was mich nicht überlastet, was mir gut tut. Dazu gehört auch mein Job so zu tun, dass ich regelrecht da drin aufgehe, ohne dass es sich nach einem Marathon anfühlt.

Bist du gut zu deinem, so ist das Leben gut zu dir!

So ganz getreu dem Motto: “Alles flutscht”

Doch das ist nicht immer der Fall. Ab und zu werde auch ich mit ganz vielen Dingen gleichzeitig konfrontiert und dann heißt es:

  • Aussortieren
  • Priorisieren
  • Fokussieren

Das Aussortieren was für mich nicht wichtig erscheint, ganz beiseite schieben. So wie ich im Frühling mein Kleiderschrank aussortiere genauso sortiere ich meine Aufgaben, sowie Menschen auch, aus.

Priorisieren nach Wichtigkeit. Welche Aufgaben haben Vorrang, was sollte zuerst gemacht werden.

Wenn ich diese zwei Schritte gemacht haben dann kommt das Fokussieren. Bedeutet ich konzentriere mich auf einer Aufgabe, erledige sie gewissenhaft und schließe sie guten Gewissens ab ohne daran zu denken “Hach aber ich hätte xy noch nebenher erledigen können!”

Wie sieht es bei dir aus? Wo ist dir in dein Leben das Fokussieren von größter Wichtigkeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.