To succeed you must study the endgame before everything else

- José Raúl Capablanca – Schach-Großmeister

Was bedeutet denn “Digital Awareness” genau? Nun es steht für das digitale Bewusstsein! Die Technologien heutzutage wachsen so schnell, entwickeln sich rasant, was nicht wirklich verwunderlich ist. Es gibt ein paar intelligente Köpfe da draussen, die sind seit den Anfängen der Digitalisierung, mitgegangen, was leider für die anderen (also diejenigen die weder das Verständnis für die Technik noch das Interesse mitbringen) Menschen bedeutet, dass diese kluge Köpfe an ihnen vorbeizogen. 

Jetzt Ende 2019, kommt man nur noch schwer hinterher. Das birgt sehr viele Gefahren, denn das Bewusstsein für das Einsetzen dieses Instruments ist leider nicht sehr gut ausgeprägt. Was dazu führt, dass man das mächtige Instrument “Digitalisierung” leider sehr oft falsch einsetzt. Man verhält sich zum Teil fahrlässig in den sozialen Medien, man weiß nicht die eigenen “sensible” Daten richtig einzusetzen. Vielleicht würde man dies tun, wenn man wissen würde was Digitalisierung genau ist und wie man es richtig einsetzt. 

Das möchte ich euch ein wenig näher beibringen. Wofür das Ganze gut ist, wie man die Daten richtig einsetzt und worauf es ankommt um “sicher” durchs Netz surfen zu können. 

Cyberkriminalität Teil I – allgemeine Definition

Da dieses Thema kein kleines ist, wird es ein Mehrteiler werden. Warum ich darüber schreiben werde fragt ihr euch? Nun, weil ich das Verhalten mancher Menschen im Internet sowie in den sozialen Medien beobachte und manchmal meinen Kopf schütteln muss.
Weiterlesen

http-Cookies

Ein Cookie ist eine Textinformation, die im Browser auf dem Computer des Betrachters jeweils zu einer besuchten Website (Webserver, Server) gespeichert werden kann.
Weiterlesen

Webseiten Performance und wo du mit deiner Webseite stehst

Bevor ich mit meiner großen mehrteiligen DSGVO-Reihe starten möchte ich dir mit nur zwei nützlichen Webseiten einen kurzen Einblick verschaffen wie deine eigene Webseite aufgestellt ist. Vorweg ist es wichtig zu wissen, dass z.B. Google im Ranking nicht nur auf die Ladezeiten achtet (hier gilt: je länger die Ladezeiten, desto schlechter das Ranking auf Google) sondern auch auf die Größe der Webseite (wenn sie unter 2 MB liegt – perfekt, alles drüber ist schlecht fürs Ranking).
Weiterlesen
SSL und die Internetsicherheit

SSL – oder einfach nur kurz „sichere“ Internetverbindung

Wenn die Webseite „Nicht sicher -“ ist, somit also kein gültiges SSL-Zertifikat hat, werden im Klartext die Kennwörter sowie alle sensiblen Daten durch das Internet geschickt und jeder kann diese abfangen, sobald er sich nur ein wenig damit auskennt, was gar nicht mehr so selten ist, wie man an jüngsten Ereignissen feststellen konnte.
Weiterlesen