To succeed you must study the endgame before everything else

- José Raúl Capablanca – Schach-Großmeister

Was bedeutet denn “Digital Awareness” genau? Nun es steht für das digitale Bewusstsein! Die Technologien heutzutage wachsen so schnell, entwickeln sich rasant, was nicht wirklich verwunderlich ist. Es gibt ein paar intelligente Köpfe da draussen, die sind seit den Anfängen der Digitalisierung, mitgegangen, was leider für die anderen (also diejenigen die weder das Verständnis für die Technik noch das Interesse mitbringen) Menschen bedeutet, dass diese kluge Köpfe an ihnen vorbeizogen. 

Jetzt Ende 2019, kommt man nur noch schwer hinterher. Das birgt sehr viele Gefahren, denn das Bewusstsein für das Einsetzen dieses Instruments ist leider nicht sehr gut ausgeprägt. Was dazu führt, dass man das mächtige Instrument “Digitalisierung” leider sehr oft falsch einsetzt. Man verhält sich zum Teil fahrlässig in den sozialen Medien, man weiß nicht die eigenen “sensible” Daten richtig einzusetzen. Vielleicht würde man dies tun, wenn man wissen würde was Digitalisierung genau ist und wie man es richtig einsetzt. 

Das möchte ich euch ein wenig näher beibringen. Wofür das Ganze gut ist, wie man die Daten richtig einsetzt und worauf es ankommt um “sicher” durchs Netz surfen zu können. 

Once upon a time..

Die Anfänge der Digitalisierung habe ich mitbekommen! Nicht nur vom Hören / Sagen, nein ich durfte, konnte sogar mitwirken. Damals habe ich an der „Hochschule University Furtwangen für Wirtschaft und Technik“ Informatik studiert, als genau dieser „Umbruch“ stattfand. Eine aufregende Geschichte sag ich euch. Nicht nur weil meine Vorkenntnisse gleich NULL waren. Nein, die ganze Digitalisierung wusste nicht, in welche Richtung es mit ihr gehen sollte.
Weiterlesen